„Death of a Youtuber“ ist eine Webserie die gerade mit Hilfe des 4point7 Collective entsteht.

Das bekannte Prankster-Duo „Max & Miko“ dreht gerade das Jubiläumsvideo um 10 Millionen Abos zu feiern. Leider geht alles gründlich schief und am Ende liegt Miko tot auf dem Badezimmerboden. Das passt Manager Simon so gar nicht in den Kram. Er entscheidet: Im Internet ist Miko einfach nie gestorben! Merkt keiner… oder doch?

„Death of a Youtuber“ ist das erste große Serienprojekt des 4point7 Collective. Die Serie wird derzeit entwickelt und soll 2022 produziert werden.